Grundsätzlich gilt

Die Veranstaltungen Willem und die Wasserkraftund Von Eisbären und Windrädern finden beide an zwei Tagen statt (jeweils 3 bis 4 Stunden) und werden in Ihrer Einrichtung durchgeführt. Eine Kürzung der Inhalte oder eine Verlegung nach draußen sind didaktisch nicht sinnvoll.

Farbjäger und Tiere im Wald finden grundsätzlich draußen statt und dauern in der Regel 3 Stunden. Sie können als Startpunkt den Verein Zugpferd, den Seerosenweiher oder den Grillplatz am Grünen See wählen. Gerne gehen wir hier auf Ihre Wünsche und Vorschläge ein.

Unsere Waldwerkstatt startet im Wald rund um den Verein Zugpferd, anschließend gehen wir in unsere Werkstatt und verarbeiten dort das gesammelte Material mit Hammer & Co. zu schönen Kunstwerken.

Zum Thema "Wasser" gibt es unterschiedliche Möglichkeiten bei der Durchführung. Jahreszeitenabhängig können wir mit den Kindern Bäche und Seen untersuchen, wir können die Wasserversorgung unserer Stadt besuchen und uns zeigen lassen, wo das Wasser herkommt und wo es hingeht. Des Weiteren bieten wir unsere Wasserwerkstatt an, bei der wir in Ihrer Einrichtung Experimente rund um das Thema Wasser durchführen. Die einzelnen Veranstaltungen dauern ca. 3 Stunden.

Die Zahl der zu betreuenden Kinder liegt bei max. 15 Kindern pro Referent/in bei zwei Begleitpersonen Ihrer Einrichtung. Bei größeren Gruppen können parallel weitere Referent/innen gebucht werden.

Optional bieten wir bei allen Veranstaltungen auf Wunsch Verpflegung an, bitte sprechen Sie uns an.


 

Zugpferd e.V. - Lämmerspieler Straße 109 - 63165 Mühlheim - Telefon: 06108/708678 - Mail: info@zugpferd-ev.de

Logo Der Paritätische Logo Weiterbildung Hessen e.V. Logo HZA

URL: http://zugpferd-ev.de/das-forschermobil/programme/programme.html
Stand: 02.07.2018:07.23.13
Copyright 2018, Zugpferd e.V.. Alle Rechte vorbehalten.