Lebensräume beim Zugpferd

Besuche der Stiftung Lebensräume aus Obertshausen und Offenbach

Seit etwa zwei Jahren besuchen uns die Klienten der Stiftung Lebensräume regelmäßig und sammeln neue Eindrücke und Erfahrungen. Die Besuche finden zu allen Jahreszeiten statt.  Unter Anleitung lernen die Klienten den Umgang mit unseren Tieren, sie helfen bei der Versorgung und Pflege mit. Dafür können sie  auf Moritz reiten, mit ihn Kutsche fahren oder gemeinsam mit ihn im Wald spazieren gehen. 

Nachstehend ein Bericht der Betriebsleiterin des Zentrums in Obertshausen  der Stiftung Lebensräume über die Besuche bei Moritz

 

„Wir sind alle total begeistert von dem Rückepferd Moritz!“

„Wir“, das sind Menschen mit psychischen Erkrankungen und Mitarbeiterinnen der Stiftung LEBENSRÄUME.  Auf der Suche nach neuen Kontakt– und Begegnungsmöglichkeiten für unsere Klienten sind wir auf den Verein „Zugpferd“ gestoßen. Seit ungefähr zwei Jahren treffen sich nun zwei Gruppen von jeweils 8 - 10 Personen in regelmäßigen Abständen, um mit dem Pferd Moritz 2 Stunden auf dem Gelände des Vereins  in Mühlheim zu verbringen. Die Menschen leiden an Depressionen, Psychosen, Angststörungen oder Persönlichkeitsstörungen und werden von  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stiftung LEBENSRÄUME in ihrem Alltag begleitet und unterstützt.

Der Einsatz von Pferden als „ressourcenorientiertes Verfahren“ ist in der Behandlung von psychischen Erkrankungen schon lange bekannt und bewährt. Viele unserer Klienten haben verlernt, Vertrauen zu schenken oder anzunehmen. Sie haben oft keinerlei soziale Kontakte in ihrem Umfeld mehr, sind selbstunsicher und in ihrem Antrieb und ihrer Belastbarkeit beeinträchtigt. Für diese Menschen bietet der Kontakt zum Pferd ganz neue Erfahrungen und Möglichkeiten. Und darum geht es: In Bewegung kommen, raus aus dem institutionellen Rahmen, bei Wind und Wetter gemeinsam das Gelände erkunden und sich auf Moritz freuen. Für Moritz spielt es keine Rolle, ob jemand hinkt, merkwürdig spricht oder sich ungewöhnlich verhält. Mit großer Gelassenheit lässt er sein Fell striegeln, sich streicheln, füttern und führen. Die gegenseitige Beziehungsaufnahme schafft Vertrauen und stärkt das Selbstbewusstsein, was ein Klient folgendermaßen ausdrückt: „Hier beginnt sowas wie eine Freundschaft zwischen Tier und Mensch“. Es geht aber auch um das Gruppengefühl, das gemeinsame Erleben und das Aufeinander achten. Denn nicht nur Moritz gilt es „zu versorgen“. Auf dem Vereinsgelände bieten sich viele weitere Möglichkeiten, Natur und Gemeinschaft einmal anders zu erleben. Besonders großen Anklang finden das Grillen am Lagerfeuer, Kutschfahrten und das Pizzabacken im Steinofen. Hier ist jeder gefordert und jeder übernimmt ein bisschen Verantwortung, damit das große Ganze gelingt.  

Die gemeinsamen Aktivitäten rund um  das Pferd Moritz bieten unseren Klienten völlig neue Möglichkeiten, Kontakte aufzubauen, soziale Kompetenzen zu entwickeln und Verantwortung zu übernehmen. Wir sind froh über dieses Angebot und sehen für uns die Chance, gerade langjährig psychisch erkrankte Menschen neu zu erreichen und zu fördern.

Die Stiftung LEBENSRÄUME ist ein gemeinnütziger Träger der freien Wohlfahrtspflege. In der Region Offenbach fördern wir Menschen mit psychischen Erkrankungen und halten differenzierte Hilfen zur Gesundheitsförderung, Unterstützung beim Wohnen und Arbeiten sowie zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft bereit. Hier sind Menschen willkommen, die aufgrund einer seelischen Erkrankung oder Beeinträchtigung neue Lebensperspektiven entwickeln möchten und nach Förderung, Anregung, Begleitung, Sicherheit und Geborgenheit suchen.  

 

Monika Hubert, Betriebsleiterin Zentrum Ostkreis Offenbach, 25.02.2014


 

Zugpferd e.V. - Lämmerspieler Straße 109 - 63165 Mühlheim - Telefon: 06108/708678 - Mail: info@zugpferd-ev.de

Logo Der Paritätische Logo Weiterbildung Hessen e.V. Logo HZA

URL: http://zugpferd-ev.de/besuche-beim-zugpferd/stiftung-lebensraeume/stiftung-lebensraeume.html
Stand: 09.03.2014:02.23.39
Copyright 2018, Zugpferd e.V.. Alle Rechte vorbehalten.